Nur Damen III erfolgreich

Unser 3. Damenteam sicherte sich am vergangenen Wochenende 2 Punkte durch einen knappen 5:4 Sieg

Die Spiele unserer Teams verliefen in der vergangenen Woche und am Wochenende ungewohnt negativ. Lediglich unser  Damenteam III verbuchte einen Sieg. Die Dritte brachte trotz Ersatz der Punktesammlerin Alexandra Kaiser und weiterer Stammspielerinnen durch Siege von Mannschaftsführerin Anna Kaps (3) und Sabine Schmitt-Kuchler (2) aus Mertingen einen knappen 5:4 Sieg nach Hause. Im Derby Langweid IV gegen Herbertshofen IV waren die Gäste mit 5:3 obenauf. Franziska Karcher, Sabine Schmitt-Kuchler und Dana Behnisch siegten je einmal. Im Endergebnis überraschend deutlich war die 4:8 Niederlage unseres 2. Männerteams bei Dillingen III, wobei dies nicht nur auf das Fehlen von Stammspielern zurückgeführt werden kann, sondern auch auf die Stärke des Gegners. Und einen schlechten Start. Jakob Kaps bestätigte mit 2 Siegen seine positive sportliche Entwicklung, Marco Bröll und Sandra Maiershofer siegten je einmal. Mit nur zwei Stammspielern im Team erlitt unseer bisher erfolgreiche 2. Jungenmannschaft in der Bezirksliga in Balzhausen mit einer knappen 4:5 Niederlage einen Rückschlag. Unser 3. Männerteam unterlag im Heimspiel der Bezirksklasse A Kühbach II mit 5:7. Mannschaftsführer Jakob Kaps, der dem Team fehlte weil er in der Zweiten aushelfen musste hofft, dass sein Team mal in Bestbesetung antreten kann und zu Punkten kommt. Erfreulich waren je 2 Siege der Jugendspieler Michael Wipplinger und Jonas Heinrich. Einen Sieg errang Jugendspieler Ben Brandl. Ebenfalls nicht in Bestbesetzung konnten unsere Jungendteams III und IV antreten. Die Dritte unterlag der Kühbacher Ersten mit 4:5 und unsere Vierte den älteren und körperlich überlegenen Spielern des SSV Neumünster mit 0:9. In unserer 3. Jungenmannschaft kamen  Dimitri Lebedev, Michu Sailer, Benedikt Schestak und Han Yang Zhai zu je einem Erfolg.

(GJ)