Verstärkung für unser 1. Damenteam

Dem TTC hat sich Mit Melanie Merk ein deutsches Tischtennistalent angeschlossen  Sie ist erst 15 Jahre alt und gehört dem Deutschen Nachwuchs-Nationalkader an. Im Mannschaftssport der Erwachsenen spielte sie zuletzt für den VfL Sindelfingen in der Südstaffel der 3. Bundesliga, wo sie in der Vorrunde 2021/22 – teils im vorderen, teils im hinteren Paarkreuz – eine sehr starke 10: 2-Einzelbilanz spielte. Die Vereinsverantwortlichen einschließlich Coach Cennet Durgun sahen einen Neuzugang für notwendig, da ja Mabelyn Enriquez nicht mehr zur Verfügung steht.

Melanie Merk wird trotz ihrer erst 15 Jahre als Verstärkung des Teams gesehen. Sie betrachten den Zugang auch perspektivisch Erst letztes Wochenende erreichte sie beim nationalen Top 24-Ranglstenturnier der Nachwuchsklasse Mädchen 18 Platz 5 wobei sie im gesamten Turnier nur ein einziges Spiel verloren hat und der späteren Siegerin Mia Griesel vom TTCL-Zweitligakonkurrenten MTV Tostedt die einzige Turnierniederlage beibrachte.  Mit 4:1-Spielen wurde Melanie in ihrer Vorrunden-Gruppe auf Grund des schlechteren Satzverhältnisses unglücklich „nur“ Dritte. Mehr als gute Platz 5 konnte sie dann nicht mehr erreichen, qualifizierte sich aber locker fürs Top12 der absolut Besten der Altersklasse in Deutschland.. Melanie ist in Singen daheim, wo sie das Gymnasium besucht. Sie ist bestrebt durch das Spielen gegen stärkere Gegnerinnen, auf die sie in der 2. Bundesliga trifft, ihre Spielstärke weiter zu steigern. Der Verein freut sich darauf.